Willkommen‎ > ‎Einsätze‎ > ‎2017‎ > ‎

Nr. 36-41 - 29.10.2017 Sturmeinsätze

 Datum 29.10.2017
 Alarmierungszeit 04:36 Uhr
 Alarmierungsstichwort Baum auf Straße/ Baum auf Haus
 Alarmierungsart FME
 Einsatzort Pennigbüttel und Teufelsmoor
 Eingesetzte Fahrzeuge/Kräfte TLF 8 W, LF 8, DLK von der Ortsfeuerwehr OHZ


Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Pennigbüttel wurden am Sonntagmorgen zu mehreren Sturmeinsätzen alarmiert. Der erste Einsatz führte uns in die Ortschaft Teufelsmoor. Bereits auf der Anfahrt wurde ein größerer halbabgebrochener Ast auf der Fahrbahn in der Straße Stubbenkuhle festgestellt und von der Besatzung des Tanklöschfahrzeuges beseitigt. In Teufelsmoor blockierte ein Baum die Fahrbahn und wurde von der Ortsfeuerwehr Teufelsmoor zersägt, sodass von unsererseits kein Handeln erforderlich war. 
Um 05:40 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung. Auch hier mussten auf der B74 und in der Altenbrücker Str. Bäume von der Fahrbahn geräumt werden. 
Nachdem alle Geräte und Fahrzeuge wieder einsatzbereit im Feuerwehrhaus waren, erfolgte um 06:54 erneut eine Alarmierung. In der Straße "Auf der Horst" war ein Baum auf ein Wohnhaus gekippt. Der Baum wurde beseitigt und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

Um 08:58 Uhr wurde mit der Drehleiter der Ortsfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck ein in der Stubbenkuhle über der Fahrbahn hängender Ast beseitigt. Einsatzende war um 09:25 Uhr.